Tirol im Sommer –
verbringen Sie den perfekten Urlaub

Im Sommer ist unser Aktiv-Angebot besonders vielseitig. Bewegungshungrige können wandern, walken, Rad fahren oder klettern. Wer Wasser zum Freizeitspaß braucht, badet im See oder mietet sich ein Paddelboot. Und wer schon immer mal angeln wollte, kann es bei uns ausprobieren – ganz ohne Angelschein.

Voll auf ihre Kosten kommen auch alle Pferdeliebhaber: Beim Ponyreiten mit der Kinderbetreuung jeden Montag können sich die Tiere und die Kleinsten beschnuppern, für Reiterfahrene und solche die es noch werden wollen gibt es täglich buchbare Angebote in Obsteig bei Nina am Reithof. 

Das ist im Sommer alles inklusive:

  • Frühstücksbuffet 08.00 Uhr bis 10:00 Uhr
  • Mittags ein kleines Salat- und Suppenbuffet mit einem warmen Snack 12.00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Nachmittags Kuchen 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Am Abend um 17.30 Uhr Kindertisch mit den Kinderbetreuer/innen oder um 18.30 Uhr zusammen mit den Eltern (das Kindermenü)
  • Getränke von der Saftbar ganztags kostenlos
  • Innsbruck Welcomecard für die ganze Familie
  • falls nötig: Notfall – Wäscheservice 
  • Welcomecard für die Kids
  • 6 Tage Betreuung von 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr (Samstag geschlossen)
  • Gitterbett (mit Wäsche)
  • Wickeltisch, Kinderhochstühle
  • Kindersichere Geräte und Steckdosen
  • Babyüberwachungsanlage (per Funk bis zu 4 Km!)
  • Babypaket (Windeln usw. – sollten Sie dies einmal vergessen)
  • 3000m² Outdoor Kinderspielplatz
  • Spezialbuggys, Rückentragen
  • Kinderkino
  • Kinder E-Bikes

Reiten –
auf die Pferde, fertig, los!

Die Landschaft um Obsteig lädt dazu ein, hoch zu Ross entdeckt zu werden. Unsere Reitmöglichkeiten in Obsteig oder Nassereith bieten Anfängern und Fortgeschrittenen optimale Bedingungen. Die Kleinen können beim Ponyreiten erste Berührungsängste abbauen.

Stunden- oder Tagesausritte, wissenswertes ums Pferd oder einfach nur den Tag mit den Pferden am Hof verbringen – alles ist möglich.

Nur 15 Gehmintuen entfernt. Die kleinen Gäste haben bereits beim geführten Ponyreiten richtig Spaß. Ganz spielerisch erlernen sie aber auch den pädagogisch wertvollen Umgang mit Tieren.

Ca. 5 Autominuten entfernt

Kontakt: 
Nina Falkner
Gschwendt 274, 6416 Obsteig
0043-(0)664-5191858
ni.falkner@gmail.com

Reitunterricht:

  • Dressurstunden
  • Springstunden
  • Vorbereitung auf den Reiterpass

Pädagogisches Reiten:

Spiel, Spaß und tolle Erlebnisse am und rund um das Pferd

Ausritte:

  • Traumhafte Ausritte in einer wunderschönen Kulisse für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Kindergeburtstage
  • Ausreiten, Reitbeteiligungen
  • Kutschenfahrten

Ca. 10 Autominuten  entfernt

Kontakt:
Mang Reinhold
0043-(0)676-849 40 966

  • Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Ponyführen für die kleinen Reiter
  • Wanderreiten – Tagestouren

Wandern und Mountainbiken –
Berge hautnah erleben

Einmal mehr zahlt sich die Lage des Familotels Lärchenhof aus – von hier aus sind einfache Wanderungen und anspruchsvolle Bergtouren auf über 1.600 m Höhe möglich. Die mehr oder weniger steilen Wege nach oben lassen sich auch mit dem Mountainbike erkunden. Die wunderschönen Lärchen in der Umgebung des Lärchenhofs stehen seit 1981 unter Landschaftsschutz, sie sind zu jeder Jahreszeit schön anzusehen, haben aber gerade im Herbst ihren besonderen Reiz.

Kinder beim Wandern mit Wanderrucksack

Angeln –
von wegen nur sitzen und warten!

Warum im Urlaub nicht auch mal was Neues ausprobieren? Der nahe gelegene Tiroler Nassereither See eignet sich bestens, um das Angeln kennenzulernen. Dabei verbringen nicht nur Kinder einen entspannten Tag in der schönen Natur, es kann ein Erlebnis für die ganze Familie sein. Erwachsene und Kinder lernen dabei eine Menge, zum Beispiel den bewussten Umgang mit Lebensmitteln.

  • Geangel werden Regenbogenforellen, Lachsforellen oder Saiblinge
  • geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, mit oder ohne Angelschein

  • ca. 10 Minuten mit dem Auto oder mit dem Hotelbus zum See

Hilfe bei der Vorbereitung der selbst gefangenen Fische durch den Fischereichef Hamed höchstpersönlich sowie anschließendes Grillen in der Hotelküche

Mädchen beim Angeln

"Farsch holt auf Inschbruck oe."

Tolle Familienerlebnisse
Herrliche Ausflugstipps für die Region

Das Familotel Lärchenhof hat viel zu bieten. Und auch die Region hat die ein oder andere Attraktion, die es lohnt zu besichtigen. Wenn die ganze Familie mal etwas zusammen unternehmen möchte, dann wären das hier tolle Beispiele.

 

 

Alle Informationen zu diesen und anderen Angeboten erhaltet Ihr an der Hotelrezeption des Familotel Lärchenhof.

 

Die längste Alpenachterbahn der Welt. Naturerlebnis und Action-Spektakel zugleich. Hier geht es für die ganze Familie von 1500 Meter rasant talwärts. Wellen, Steilkurven und Wegbiegungen machen die Fahrt spektakulär.

Mit vielen Kletterparcouren für Groß und Klein. Für alle Altersgruppen in allen Schwierigkeitsgraden.

Ein großer Spaß für alle. Und gegen Gebühr direkt über das Familotel Lärchenhof zu leihen.

Ganz in der Nähe finden Sie Area 47 – den weltweit größten Abenteuer-Spielplatz. Auf 66.000 qm gibt es Erlebnis-, Sport- und Entertainment-Angebote, die im Alpenraum einzigartig sind. Ob Outdoor-Abenteuer, Event-Arena oder Wasserspaß.

Die sagenhaften Kristallwelten und ihre unterirdischen Wunderkammern werden auch Eure Augen zum Funkeln bringen.

Eine Fahrt in die Landeshauptstadt Innsbruck. Zahlreiche Almen, Wander- und Radfahrwege warten auf Eure Nutzung; 18 Museen und 38 Galerien warten auf Euren Besuch.

Erfahrt im Vitalberg Museum am Achensee alles über die Herkunft, Bedeutung und Anwendungsvielfalt des Tiroler Steinöls und sehen Sie Jahrtausende alte Funde und Fossilien.